© Gemeinde Hafenlohr | Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutz

Herzlich Willkommen bei den Kleinkindgruppen

Unsere Sonnenscheingruppe

Carina Tausch

Carina Tausch

Erzieherin und Gruppenleitung
Stellvertretende KITA-Leitung

In meinen Koffer fürs Leben packe ich:

Freundschaft, Selbstständigkeit und Naturfreude
Durch viel Zeit, Spiel und Spaß im Freien möchte ich einen respektvollen und wertschätzenden Umgang mit seinen Mitmenschen, allen Lebewesen sowie Pflanzen erreichen und zudem auf Wissensvermittlung achten.

Katrin Hausdörfer

Katrin Hausdörfer

Erzieherin

In meinen Koffer fürs Leben packe ich:

Geborgenheit, Selbstständigkeit und Freude
Dies erreiche ich durch einen liebevollen Umgang mit den Kindern. Ich gebe ihnen Hilfestellung beim Bewältigen des normalen Alltags und fördere ihre Selbstständigkeit. Durch viel Singen und Kreisspiele vermittle ich Freude in der Gemeinschaft.

 



Unsere Schildkrötengruppe

Sonja Meckel

Sonja Meckel

Erzieherin und Gruppenleitung

In meinen Koffer fürs Leben packe ich:

Selbstständigkeit, Ausdauer und Einfühlungsvermögen
Diese Kompetenzen vermittle ich den Kindern, indem ich jedes Kind wertschätze und ihnen die Möglichkeit gebe eigene Erfahrungen zu machen. Ich ermutige sie in ihrem Handeln, sodass sie lernen Sachen zu Ende zu bringen. Des Weiteren möchte ich den Kindern ein authentisches Vorbild sein und Mitgefühl und Hilfsbereitschaft vorleben.

Lisa Körner

Lisa Körner

Pädagogische Fachkraft
und Kleinkindpädagogin

In meinen Koffer fürs Leben packe ich:

Stärke, Lebensfreude und Respekt
Dies fördere ich, indem ich den Kindern sehr viel zutraue, ihnen auf Augenhöhe wertschätzend und echt begegne. Auch den Spaß am Leben darf man nicht verlieren, denn spielend und mit Freude lernt es sich am besten.

Daniela Weyer

Daniela Weyer

Sozialpädagogische Assistentin

In meinen Koffer fürs Leben packe ich:

Selbstvertrauen, Kraft und Spaß
Indem ich die Kinder stets in ihrem Tun bestärke, mit ganz viel Spaß im Spiel und ihnen Kraft für den weiteren Lebensweg gebe.

Gruppeneigenschaften:

Maximal 15 Kinder
von 6 Monaten bis 3 Jahre

Hasen => 1- bis 2-Jährige
Igel => 2- bis 3-Jährige

Allgemeine Förderungen:

Es gibt sehr viele gemeinsame Projekte und Angebote.

Mit Fingerspielen, Bewegungsbausteinen, Wahrnehmungsübungen und vieles mehr, fördern wir in speziellen Kleinlerngruppen die altersentsprechenden Vorlieben und Interessen.



Obst- und Gemüsekorb

Um das Frühstück und den Nachmittagssnack der Kinder gesund zu bereichern, wird von den Eltern ein Obst- und Gemüsekorb, der im Eingangsbereich angebracht ist, mit saisonalen Produkten bestückt.


Obstkorb


So wird den Kindern Obst und Gemüse schmackhaft gemacht.
Auch Kinder, die zu Hause diese nur bedingt, oder kaum essen, greifen hier gerne zu.



Außenspielbereich:

Im September 2016 wurde der Umbau im Außenbereich fertiggestellt.

Es gibt nun zwei Ebenen Platz für die Krippenkinder zum Spielen und Toben.


Oberer Bereich

Im oberen Teil haben wir einen überdachten Bereich, der mit Fallschutzmatten ausgelegt ist. Hier sind Schaukelmöglichkeiten angebracht.


Schaukelplatz

Ein großer Sandkasten lädt hier auch zum Bauen und Buddeln ein.





Unterer Bereich

Im unteren Bereich kann mit den Fahrzeugen gefahren werden, malen mit Malkreide, spielen auf dem neuen Außenspielgerät mit integrierter Rutsche und nutzen der Rasenfläche.





Unsere Besonderheiten:

Zu besonderen Projekten treffen sich die Hasen immer dienstags und die Igel immer donnerstags.
Das gesamte Krippenpersonal ist im Wechsel für die Durchführung der Projekte zuständig.


Feiern und Festlichkeiten im Jahreskreis sind uns sehr wichtig. Die beiden Kleinkindgruppen feiern die Feste stets gemeinsam.

Fasching - Ostern - Pfingsten - Ernte Dank - Nikolaus - Weihnachten - Geburtstag



Zum Beispiel: Geburtstage in den Krippengruppen feiern


An einem Geburtstag bringt das jeweilige Geburtstagskind Frühstück für alle anderen Gruppenmitglieder mit.

Beispielsweise:
Belegte Brote, Rohkost (geschnittene Gurken, Paprika, Tomaten etc.), Obst (geschnitten), Laugengebäck, Kuchen/Muffins, etc...



Ablauf der Geburtstagsfeier:

Zuerst werden alle Kinder im Stuhlkreis versammelt. Gemeinsam wird der Gabentisch mit den Kindern geschmückt:

Tischdecke, Kerze, Krone, Muggelsteine, Geschenk

Währendessen darf das Geburtstagskind mit zwei Freunden vor der Tür warten.
Nach dem Hereinrufen bekommt das Geburtstagskind zuerst die Geburtstagskrone aufgesetzt und das Geburtstagslied wird gesungen.
Dann wird das Geburtstagskind von allen anderen Kindern herzlich gedrückt und gratuliert. Das ist natürlich der perfekte Moment, um das Geschenk überreicht zu bekommen.
Es gibt noch einen Geburtstagswürfel, auf dem verschiedene Lieder und Fingerspiele abgebildet sind, den das Kind dann noch werfen darf.

Anschließend zeigt das Geburtstagskind der Gruppe was es zum Geburtstagsessen mitgebracht hat und es wird sich zum gemeinsamen Frühstück zusammengesetzt. Der Frühstückplatz des Geburtstagskindes ist natürlich ebenso mit einem besonderen Teller und Becher bestückt.